Fresh Start

Warum es Sinn macht, auch mal einen Neuanfang zu wagen

Hand aufs Herz: So einen Neuanfang hat sich doch jeder schon mal gewünscht. Einfach mal auf den Reset-Knopf drücken und komplett von vorne beginnen – das wäre doch was! Der Stress, wenn etwas nicht klappt oder man Fehler wieder geradebiegen muss, ist weg – stattdessen kann man entspannt den Lauf der Dinge genießen. Gründe für einen Neuanfang gibt es viele. Aber ob der immer hält, was er verspricht? Was manche sich so rosig ausmalen, kann schnell nach hinten losgehen. Wir sagen dir, wann ein Neuanfang Sinn macht und geben dir Tipps, wie du ihn umsetzten kannst.

Misserfolg ist lediglich eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen.

Henry Ford

The best time for a fresh start is NOW

Das alte Leben funktioniert irgendwie nicht – Freundschaften zerbrechen, im Job ist Stillstand angesagt und auch sonst läuft es irgendwie nicht rund. Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Aber wie radikal soll dieser sein? Oft fragt man sich: Krempel ich gleich mein ganzes Leben um? Oder fange ich erstmal mit kleinen Veränderungen an, und schaue, was passiert? Manch einer will sich komplett neu erfinden, in eine andere Stadt ziehen oder sogar ein anderes Land auswandern. Andere begnügen sich mit einem neuen Hobby, streben eine Weiterbildung an oder probieren eine andere Ernährungsweise. Neuanfänge können sehr unterschiedlich aussehen – und egal, für welchen du dich entscheidest: Mach es einfach und verändere etwas! Denn nichts ist schlimmer, als in einer Unzufriedenheit zu verharren und nichts zu tun.

Identifiziere deinen Störfaktor im Leben

Das wichtigste bei einem Neuanfang ist, sich zuerst zu überlegen, was genau dich ausbremst. Bevor du dich blindlings in einen Neuanfang stürzt, beginne am besten damit, genau die Ursachen zu analysieren, die für deinen Frust sorgen. Stelle dir dabei folgende Fragen: Was ist es, das mich stresst? Was hält mich fest und hindert mich am vorankommen Welcher Faktor in meinem Leben sorgt dafür, dass mir alles zu viel geworden ist? Wichtig ist dabei, dass du ehrlich zu dir bist. Versuche, bei der Analyse so neutral wie möglich zu bleiben, ohne die Ursachen auf dich zu beziehen. Höre tief in dich hinein und schreibe alles auf, was du entdeckst. Falls es dir schwerfällt, dich selbst möglichst unvoreingenommen einzuschätzen, bitte Menschen, denen du vertraust, um Hilfe. Sie sind oft objektiver und können dir Sichtweisen aufzeigen, an die du gar nicht gedacht hattest.

Es wird Zeit, dein eigener Held zu sein

Wenn du weißt, was deine Gründe sind, wird es Zeit, sie loszulassen – erst gedanklich, dann ganz real. Der nächste Schritt ist: Handeln! Beende die ungesunde Beziehung. Kündige den Job, in dem deine Fähigkeiten nicht gewürdigt werden. Beginne das Studium, von dem du schon immer geträumt hast. Und erschaffe dein neues Leben! Höre dabei auf deinen „inneren Berater“, handele aus dem Herzen und mit viel Mut.

Feier deine Erfolge

Egal wie radikal dein Neuanfang ist – feiere dich dafür! Ob du nun deinen Job geschmissen hast und als Backpacker in der Welt unterwegs bist, deine Ernährung umgestellt hast oder erfolgreich das erste Semester gemeistert. Du hast es getan und ziehst dein Ding durch. Und das ist etwas ganz Besonderes. Aber auch wenn du dich noch auf einer Zwischenetappe auf dem Weg zu deinem Hauptziel befindest – sei stolz auf dich. Denn Selbstliebe und Selbstvertrauen gibt dir die Kraft, weiter zu machen!

And suddenly you know: It's time to start something new and trust the magic of beginnings!

Manchmal dauert es etwas länger als erwartet, manchmal ändern sich deine Ziele auf dem Weg. Aber letztendlich ist ein Neuanfang genau das, was du daraus machst! Es kann deine Chance sein, im Leben weiter zu kommen und glücklich zu sein. Also warte nicht länger, leg einfach los! Bei deinem beruflichen Kick auf der Karriereleiter bietet dir die FOM berufsbegleitende Studiengänge, mit denen du nicht auf deine finanzielle Unabhängigkeit verzichten musst. So steht deinem Traumjob nichts mehr im Wege! Und was ist, wenn es schief geht, fragst du dich? Frag dich stattdessen einfach: „Was ist, wenn nicht?“

Du kannst     
glücklich
   sein

#allessein

INSTAGRAM