Hintergrundbild
FOM Lehrende
Lesedauer: 4 Minuten

Prof. Dr. Christoph Schönfelder ist Experte für Employee Engagement und lehrt an der FOM Hochschule Personal- und Organisationsentwicklung. Im Interview spricht er über die Vorteile eines berufsbegleitenden Studiums, den Theorie-Praxis-Transfer und den Stellenwert von Teamkultur.

„Als Einzelkämpfer werde ich in der Arbeitswelt von morgen nicht weiterkommen – sondern nur in einer starken Gemeinschaft von motivierten Menschen.“
Prof. Dr. Christoph Schönfelder,
Experte für Personal- und Organisationsentwicklung an der FOM Hochschule

Professor Schönfelder, welche Argumente sprechen aus Ihrer Sicht für ein Studium neben dem Beruf?

Das Studium neben dem Beruf kombiniert wissenschaftliche Theorien mit der konkret erlebbaren Praxis. Auf der einen Seite führt das zu einem hohen Lernerfolg, weil die Studierenden von einem unmittelbaren Wissenstransfer profitieren. Auf der anderen Seite übernehmen sie in ihrem Job durch ihre Qualifikation mehr und mehr Verantwortung. Und beruflicher Erfolg führt letztlich zu mehr persönlicher Zufriedenheit.

Was zeichnet das berufsbegleitende Studium an der FOM Hochschule aus?

An der FOM Hochschule gibt es keine Anonymität, sondern ein Teamgefühl. Unsere Dozierenden lehren nicht vom Elfenbeinturm herab, sondern sie verfügen über Praxiserfahrung, die sie in ihren Vorlesungen und Seminaren an die Studierenden weitergeben. Das ermöglicht einen persönlichen Austausch, der an der FOM wirklich besonders ist.

Sie sind Experte für Employee Engagement und Teamkultur. Welche Entwicklungen beobachten Sie derzeit, die für berufsbegleitend Studierende interessant sein könnten?

Teamorientierung wird tatsächlich immer wichtiger. Als Einzelkämpfer werde ich in der Arbeitswelt von morgen nicht weiterkommen – sondern nur in einer starken Gemeinschaft von motivierten Menschen. Das erfordert von Mitarbeitenden eine Offenheit im Denken, die Fähigkeit, andere Perspektiven einzunehmen und das eigene Handeln zu reflektieren. Der Umgang mit Neuem wird künftig immer wichtiger. Aufgeschlossenheit, Mut und Freude an neuen Entwicklungen sind zentral für den unternehmerischen Erfolg der Zukunft.

Kann ein berufsbegleitendes Studium einen Beitrag dazu leisten?

Auf jeden Fall! Selbstreflexion ist ein wichtiger Bestandteil jeden Studiums: Wo stehe ich? Wo möchte ich hin? Wie erreiche ich das? Wir fokussieren im Studium die eigene Werte- und Passionsorientierung. So tragen wir aktiv dazu bei, dass die Studierenden genau wissen, wie die nächste Entwicklungsstufe aussehen kann. Diese Klarheit über die eigene positive Entwicklung macht nicht nur glücklich, sondern sie sie steigert den beruflichen Erfolg.

Weitere Beiträge

FOM Hochschule
 FOM_Hochschule.png

Die FOM – eine Hochschule besonderen Formats

1993 auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet, folgt die FOM konsequent dem Auftrag, Berufstätigen ein Studium neben dem Beruf zu ermöglichen.

Weitere Beiträge

FOM Lehrende
 henrik_dindas.jpg

„Bei uns studiert man gemeinsam – im Hörsaal oder online im Digitalen Live-Studium.“

Prof. Dr. Henrik Dindas lehrt im Studiengang „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ an der FOM Hochschule – sowohl im Hörsaal als auch im Digitalen Live-Studium. Im Interview spricht er über Future Skills für die Arbeitswelt der Zukunft, die Vorteile eines berufsbegleitenden Studiums und verrät, was die Vorlesungen mit Berufstätigen so besonders macht.

FOM Studierende
 Laura_Clemens.jpg

„Nur wer sich stetig weiterentwickelt, kann seine Ziele erreichen.“

Offen, selbstbewusst und beruflich erfolgreich als HR Business Partnerin: Laura Clemens ist angekommen, im Leben und im Beruf. Und das mit gerade mal 26 Jahren. Wie die FOM Absolventin das geschafft hat und welche Rolle ihr berufsbegleitendes Studium dabei spielte, verrät sie uns im persönlichen Gespräch.

FOM Lehrende
 thomas_kantermann.jpg

„Es ist nie zu früh, etwas Neues zu beginnen.“

Warum ist es so wichtig, lebenslang zu lernen? Wie eignet man sich am besten neues Wissen an? Und was sind die Vorteile eines berufsbegleitenden Studiums? Darüber haben wir mit Prof. Dr. habil. Thomas Kantermann, Experte für Chronobiologie und Gesundheitspsychologie an der FOM Hochschule, gesprochen.

FOM Hochschule
 FOM_Hochschule.png

Die FOM – eine Hochschule besonderen Formats

1993 auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet, folgt die FOM konsequent dem Auftrag, Berufstätigen ein Studium neben dem Beruf zu ermöglichen.

FOM Lehrende
 Schoenfelder_Teaser.jpg

„Unternehmen entwickeln jetzt neue Organisationsstrukturen. Entwickeln Sie neue Führungskompetenzen.“

Prof. Dr. Christoph Schönfelder ist Experte für Employee Engagement und lehrt an der FOM Hochschule Personal- und Organisationsentwicklung. Im Interview spricht er über die Vorteile eines berufsbegleitenden Studiums, den Theorie-Praxis-Transfer und den Stellenwert von Teamkultur.

FOM Lehrende
 Schoenfelder_Teaser.jpg

„Jeder kann das Gesundheitssystem kritisieren, ich will es neu gestalten können.“

Prof. Dr. Christoph Schönfelder ist Experte für Employee Engagement und lehrt an der FOM Hochschule Personal- und Organisationsentwicklung. Im Interview spricht er über die Vorteile eines berufsbegleitenden Studiums, den Theorie-Praxis-Transfer und den Stellenwert von Teamkultur.

Infomagazin bestellen